Seit Anfang der Zeit sind koreanische Frauen besessen davon, sich um ihre Haut zu kümmern und ein perfekt gepflegtes Gesicht zu bewahren. Mit anderen Worten, koreansche Frauen haben seit Jahrhunderten Schönheitsgeheimnisse behalten und sind immer auf dem neuesten Stand der Dinge. Okay, um anzufangen, wenn es eine Sache gibt, auf die die Koreaner stolz sind, muss es ihre schöne Haut sein. Sie haben so makellose Haut und das aus gutem Grund! Wir sagen das, weil wir wissen, dass es keine leichte Aufgabe ist, makellose Haut zu bewahren. Die koreanischen Frauen investieren viel Zeit, um ihre Haut so aussehen zu lassen. Wenn Sie Hallyu Stars (Celebrities in der koreanischen Unterhaltungsindustrie) jemals gesehen haben, würden Sie bemerken, wie wunderschön ihre Haut aussieht! Wenn nur jemand die Tricks der koreanischen Schönheit parat hätte, die auch Ihnen makellose Haut geben könnten… Oh, Moment mal! Wir machen es! Lesen Sie weiter, um die 4 koreanischen Schönheitsgeheimnisse zu erfahren, die jede Frau kennen sollte.

Schritt 1 und 2: Reinigung und Gesichtsmassage

Reinigung ist so wichtig für die koreanische Hautpflege, die meisten Frauen reinigen zweimal in einer Sitzung, um ihrer Hautfarbe etwas mehr Liebe zu geben. Nachdem Sie Ihr Make-up am Ende des Tages entfernt haben, sollten Sie zuerst Sebum und Bakterien mit einem sanften, ölbasierten Reinigungsmittel herausziehen, das hydratisiert, ohne Rückstände zu hinterlassen. „Öl beseitigt Verunreinigungen, ohne die Haut auszutrocknen“, erklärt Charlotte Cho, Kuratorin und Mitbegründerin von SokoGlam. Ihr nächstes Reinigungsmittel sollte eine milde Creme oder ein schäumender Reiniger sein. „Reiben Sie nicht“, rät Cho. „Weiche kreisförmige Bewegungen sind der Trick.“ Wir lieben eine gute Multitasking-Routine, und viele K-Beauty-Diehards tun dies täglich, indem sie sich während ihrer Reinigung eine Gesichtsmassage geben, da sie die Durchblutung fördert und einen gesunden Glanz gibt. „Wenn Sie Ihr Gesicht massieren, wollen Sie in Richtung der Muskeln arbeiten, nicht dagegen“, schreibt Cho in ihrem demnächst erscheinenden Buch „Das kleine Buch der Hautpflege: Schönheitsgeheimnisse aus Korea für gesunde, leuchtende Haut“. „Beginnen Sie direkt unter Ihren Wangenknochen, benutzen Sie die Fingerknöchel der ersten beiden Finger und gehen Sie von dort aus etwas nach oben. Drücken Sie so fest, wie es Ihnen gut tut.

Schritt 3 und 4: Augenpflege und Feuchtigkeitscreme

Der Bereich um die Augen ist sehr empfindlich und erfordert besondere Pflege. Der harte Alltag kann Spuren auf unserem Gesicht hinterlassen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Sie wahrscheinlich letzte Nacht wach geblieben sind, aber trotzdem in den frühen Morgenstunden aufwachen mussten. Das Fehlen von Schlaf lässt Sie aufgrund der dunklen Kreise alt und müde aussehen. Koreaner lieben es, die empfindliche Augenpartie mit Feuchtigkeit zu versorgen, indem sie vor dem Schlafengehen eine Augencreme auftragen. Dies verhindert dunkle Ringe, Falten und Schwellungen. Die Augenpartie erfordert eine besondere Creme, genauso wie Sie Schöne Damenschuhe für jeden Anlass wählen. Nun, wir alle wissen, wie wichtig Feuchtigkeit für unsere Haut ist. Koreaner investieren ihr Geld gerne in eine gute Feuchtigkeitscreme. Sie werden es auch nicht bereuen! Sie mögen vielleicht denken: „Ich brauche keine Feuchtigkeitscreme, da ich sowieso fettige Haut habe.“ Falsch! Jeder braucht Feuchtigkeitscreme! Eine leichte Feuchtigkeitscreme zieht schnell in die Haut ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.