Die richtige Pflege der Füße wird von den meisten Menschen vernachlässigt oder nicht ernst genommen. Sie erfüllen wichtige Aufgaben im alltäglichen Leben und müssen großen Belastungen standhalten. Täglich vollbringen sie unter erschwerten Konditionen einen großen Arbeitsaufwand wie das Laufen mehrerer Kilometer. Besonders Frauen riskieren durch das Tragen von High Heels oder anderem unbequemen Schuhwerk langfristige gesundheitliche Schäden an den Füßen.

Um die Füße richtig zu pflegen, benötigt man keine teuren Wellness-Sessions oder zeitintensive Behandlungen. Es reichen einige Minuten täglich, um mit den richtigen Schritten die korrekte Pflege der Füße zu ermögichen:

  • Die Füße sollten täglich gewaschen werden. Lauwarmes Wasser und Seife sind ausreichend, um die Füße von Schmutz und Bakterien zu befreien. Wichtig ist, die Füße auch zwischen den Zehen zu reinigen. Außerdem solten die Füße nach dem Waschen sorgfältig getrocknet werden, um Pilzinfektionen:zu vermeiden.
  • Nach der Reinigung ist es wichtig, die Füße mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme zu behandeln. Besonders während der kalten Jahreszeit ist es erforderlich, die empfindliche Fußhaut mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen, um den alltäglichen Belastungen entgegenzuwirken.
  • Bequemes und atmungsaktives Schuhwerk sind enorm wichtig, um die langfristige Gesundheit der Füße zu erhalten. Dies bedeutet, dass das Tragen von High Heels wenn möglich vermieden werden sollte.